Firmengeschichte


Mit Beginn des Jahres 2008 hatten wir – das waren Gunter Grube und Stefan Ebbecke – zwecks der Nachfolgeregelung zusammen die Tischlerei Grube GmbH gegründet. Da wir gemeinsam einen Weg gehen wollten, um langjährige Erfahrung und Innovation in der Zukunft zu verbinden.

Zum 01. Januar 2013 war dann nach fünf gemeinsamen Jahren der Zeitpunkt der Übergabe erreicht. Seither kümmert sich Herr Grube ausschließlich um den Bereich der Bestattungen, gleichzeitig wurden in der Tischlerei durch Stefan Ebbecke mehrere Umstrukturierungen vollzogen, dadurch wuchs das Unternehmen. Alle bilden gemeinsam ein erstklassiges Team, das zuverlässig, flexibel und kundenorientiert Ihre Aufträge ausführt. Insgesamt 750 m² Werkstattfläche sowie Büroräume befinden sich in Scheden, direkt an der Bundesstraße 3 zwischen Göttingen und Hann. Münden.

Im Laufe der letzten Jahre haben wir uns vergrößert, um unseren Kunden noch mehr bieten zu können. Dadurch ist es uns möglich, alles aus einer Hand umzusetzen. Nur unser alter Standort platzte aus allen Nähten. Mit dieser Erkenntnis haben wir uns Mitte 2015 auf die Suche nach neuen Geschäftsräumen begeben und dann auch etwas Passendes, zum Weiterentwickeln, gefunden. Also warteten wir nicht lange und entschlossen uns: „Wir ziehen um“, und in diesem Zug haben wir auch den Firmennamen angepasst!

Am 13.11.2015 war es soweit. Für diesen Tag stand für uns der Abbau und Umzug der beiden wichtigsten Maschinen auf dem Programm. Unsere draußen vor dem Gebäude frei stehende Absauganlage sowie das im Gebäude stehende CNC Bearbeitungszentrum waren an der Reihe. Mit Hilfe von Firma „Klostermeyer“, „Wiese Maschinen- Dienstleistungen“ und Firma „EUTEC Industrieservice“ haben wir das gemeinsam geschafft.

Gerade die Demontage und das Rausheben des CNC Bearbeitungszentrums stellten hier eine große Herausforderung dar an alle Beteiligten. Unser neuer Standort im Gewerbequartier Göttingen Nord (Geno Gö), ehem. Lanco Gelände, gibt uns viel mehr Spielraum. Ebbecke – excellent einrichten fertigt nun in einer großen Halle (15m x 35m) und eröffnete im Juli 2016 eine 140 m² große Ausstellung mit Büro direkt neben der Fertigung.

Unser moderner Maschinenpark besteht nun aus den Standard-Holzbearbeitungsmaschinen wie Kreissäge, Hobelmaschinen, Schleifmaschinen, Furnierpresse usw. sowie einem CNC-Bearbeitungszentrum der Fa. Weeke und einem separaten Lackierraum. Mit diesen Möglichkeiten freuen wir uns auf tolle anspruchsvolle und hochwertige Projekte für Ihre Wohnträume.

Nach oben